Mittwoch, 29. Juni 2016

Prologue (Apprehension)


Ehe der Monat zu Ende geht ... will ich noch eine kurze Vorschau zu meinen beiden Drachen-Artikeln einreichen.

1) Im Stil von Blood & Treasure Monster Tome werde ich einen Drachen vorstellen. Er ist irgendwo zwischen mythischer Kreatur, Feenwesen, Trickster, Sphinx und Gestaltwandler angesiedelt. Das Konzept steht schon seit längerem. Bei den konreten Werten bin ich mir noch nicht ganz sicher. Lebensraum und Sozialstruktur, da bin ich stehen geblieben. Für eine Begegnung fehlt noch die zündende Idee. Eine Farb- und Figur"studie" gibt es schon. Die kommt mit in den Artikel. Momentan gehe ich nicht davon aus, dass ich dazu komme den Drachen als richtiges Bild umzusetzten.

2) Drachen sind in Fantasy & Mythen häufig - sodass es nicht verwunderlich ist, dass sie auch in der Musik vorkommen. Deswegen habe ich meine Musikbibliothek durchsucht und geschaut, ob ich nicht aus dem Text eines Musiktitels ein Szenario, einen Abenteueraufhänger oder ein System "abergläubischer" Gerüchte oder eine Sammlung an Kinderschreck-Geschichten (wie die vom "Schwarzen Mann" oder vom "Zugenschneider") gewinnen könnte. Ich hab in meiner Musikbibliothek was Passendes gefunden. Das Lied ist längst ausgewählt. Allein, es fehlt momentan die Muse, das auszuführen.

Der Karneval wird diesen Juni übrigens von Spiele im Kopf organisiert.
Wer noch mitmachen mag. Noch ist etwas Zeit.



Keine Kommentare:

Kommentar posten